Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist c1d-2019-04-5-08-53.jpg.

Der Begriff „Akrostichon“ stammt aus der griechischen Sprache:

„Akros“ = das Äußerste, das Oberste und „stichos“ = Vers, erster Buchstabe eines Verses.

Ein Akrostichon ist ein antikes Schreibspiel bzw. Gedicht, bei dem die Buchstaben eines Wortes senkrecht untereinander geschrieben werden.

Jeder dieser Buchstaben bildet dann den Anfang eines neuen Wortes oder Satzes.

Dabei beinhaltet das vorgegebene Wort das Thema des Gedichtes, zu dem Wörter oder Sätze geschrieben werden müssen.

Das Akrostichon war in der antiken, mittelalterlichen und barocken Dichtung sehr beliebt, macht aber auch heute noch vielen Menschen sehr viel Spaß.

gefunden hier : http://www.medienwerkstatt-online.de

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist c1d-2019-04-5-08-53.jpg.

nachgedacht…

Januar

J ahresbeginn ein

A nfang mein

N eustart die

U mwandlung braucht

A usdauer zur

R egeneration.

© Chr.v.M.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist c1d-2019-04-5-08-53.jpg.

Februar

F röhlich die Blütenfrische
E isblumen auch heute am Fenster
B izarre Formen begeistern Kinderaugen
R egenbogenfarben als sie auf Sonnenstrahlen treffen
U nter Glitzern ein Schmelzendes Vergehen
A nfang und Ende des Winters
R ollend der Lenz bald mit grüner Hand.

© Chr.v.M.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist c1d-2019-04-5-08-53.jpg.

März

M orgenlächeln
Ä cker grünen
R öschen sind erwacht
Z auberzeiten.

© Chr.v.M.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist c1d-2019-04-5-08-53.jpg.

FRÜHLING.

F arbig wird das Land

R egt sich sacht das Grün

Ü berall buntes blühen

H eiter Vögel Bahnen ziehen

L angsam die Welt erwacht

I nnig und sacht , bedacht

N eues entsteht, junges Leben

G roßes hat Gott uns gegeben.

© Chr.v.M.